szmmctag

  • Crossgolf Team Cup zum Elbe Crossgolf Cup

    Wie sicher alle Crossgolfer mitbekommen haben, wird dieses Jahr in Köln der European Urban Golf Cup ausgetragen wird. Der EUGC ist ein Team Event und bringt in die Crossgolf Szene eine neue Spielvariante ein.

    Da es in Deutschland noch kein ähnliches Event gibt, welches sich an diesem neuen Format ausrichtet, haben wir uns entschlossen in diese Richtung aktiv zu werden. Ein guter Zeitpunkt dazu ist der Elbe Crossgolf Cup, der ja so wie so über 2 tage gespielt wird und somit auch von vielen Spielwütigen besucht wird.

    Wir möchten euch schon einmal ein paar Infos geben, damit ihr euch auf dieses neue Format einstellen könnt und vor allem das ihr Teams bildet und uns und das Turnierwochenende besuchen werdet.

    Den ganze nBeitrag könnt ihr drüben auf der Vereinshomepage nachlesen. Und vielleicht sieht man sich ja zumTeamCup

  • Golf Podcast und es ist heiß

    Wie sicher schon ein paar Leute mitbekommen haben, betreibe ich noch den Hook&Slice Golf Podcast. Themen drehen sich alle um den kleinen weißen Ball und über Golf und Crossgolf im allgemeinen.

    Im März 2014 habe ich ja die 7. Folge veröffentlicht und ich bin immer noch ein wenig von den Socken. Wenn man den Statistiken im allgemeinen so glauben kann, dann wurde die letzte Episode knapp 1.700 mal aufgerufen. Golf im allgemeinen ist ja eine Randsportart und Crossgolf ja noch viel mehr aber 1.700 Aufrufe.

    Ich möchte mich an dieser Stelle für euer Interesse a ndiesem Podcast bedanken, auch wenn ich nicht versprechen werden, das die Audioqualität besser wird. Dafür spreche ich eben mit vielen Menschen, die PC und Technik nicht als Hobby und Podcast im speziellen haben.

    Solltet ihr Fragen, Themen und Anregungen haben - dann schreibt mir bitte. Ihr könnt auch sehr gern als Gesprächspartner auftreten wenn ihr wollt, ihr müsst es mir nur sagen.

  • Quo vadis Golf in Deutschland?

    Im Moment arbeite ich mich ja gerade durch die PDF vom DGV Programm 2018. Dazu kam mir heute noch ein Beitrag von HDC54 in die Finger, der sich in weiten Teilen auch mit dem Thema beschäftigt (mit dem DGV beschäftigen sich im Moment eine Reihe von Blogger).

    Leider muss ich seiner Einschätzung in dem Artikel zustimmen. Und das macht eigentlich traurig. Auch wenn die allgemeine Situation sich in den letzten 15 Jahren schon verbessert hat, sind wir in Deutschland noch Meilen von einem allgemein anerkannten Sport und vor allem Akzeptanz in der Bevölkerung entfernt.

    Dann gibt es noch Betreiber, die Golf sehr gern wieder teurer machen möchten und den VcG für das Übel aller Probleme halten. Natürlich hat er das Recht, Geld auf die einfachste Art und Weise zu verdienen - so lange er genug Dumme findet, die das mit sich machen lassen.

    Es steht ja bald die Verbandstagung des DGV an, ich würde sehr gern eine Protokoll Mitschrift bekommen und lesen wollen - also nicht die geschönte für die Presse, sondern die wo auch Klartext geredet wird. Ich kann mir nicht vorstellen, das das so friedlich abläuft, wie man es imemr lesne kann.

  • Neue Folge vom Hook & Slice Golf Podcast ist draußen

    Wir haben uns wieder einmal getraut und eine neu Folge vom Hook & Slice Golf Podcast aufgenommen. Thema dieses mal "Golf und Crossgolf rehabilitiert", was es damit auf sich hat, könnt ihr ja selber anhören.

    Das die neue Folge bisher über 900 mal abgerufen wurde, macht uns schon ein wenig froh. Dafür sagen wir danke.

    Falls ihr Themen habt oder mal selber an einer Folge mitwirken wollt, meldet euch einfach bei mir.

  • European Urban Golf Cup 2014 - neue Infos

    es gibt mal wieder einen neuen Teaser zu diesem Turnier in Köln....

    Hier geht es zum Video...

  • Golf in Deutschland

    Ich habe schon langsam die Hoffnung gehegt, das sich langsam was zum besseren wendet aber weit gefehlt.
    Da wo Krusten vorhanden sind, werden die gehegt und gepflegt. Wenn man Probleme einfach nur nicht wahr nimmt, dann sind sie auch nicht existent. So zumindest anscheinend in einigen Köpfen Altbewährter Funktionäre. Dabei dachte ich immer, der DGV wäre das schlimmste....

    Ich hoffe doch, das sich noch an anderer Stelle im Internet, Bloger finden, die sich auch noch mal dazu zu Wort melden. Im Fratzenbuch liest man ja nur allgemeines Wischiwaschi Zustimmungsmist. Der BVGA sieht nicht die Anlagen und Golfclubs als Ursache des schlechten Images für Golf, sondern die wahrscheinlich die restlichen 80 Millionen Einwohner Deutschlands mit ihrem fehlenden Verständnis für teuren SchickiMicki Sport.

    Der GolfNerd hat es hier auch sehr treffend beschrieben....

  • Mitteldeutsche Crossgolf Liga 2014

    Wer die Termine für die Mitteldeutsche Crossgolf Liga noch nicht auf den Schirm hatte - hier wird er fündig.

    Wie schon immer, sind alle Termine frei und ohne Zugangsvoraussetzungen für Jedermann/-frau zugänglich. Gespielt wird wieder in drei Wertungskategorien: Jugend, Frauen und Männer.

    Hoffen wir wieder auf rege Teilnahme, jede Menge Spß und noch mehr auf Spannung - wer der nächste Meister seiner Klasse werden wird.

  • Das neue Jahr fängt mit Arbeit zu vielen Golf Events an

    Tja, so langsam nimmt das EUGC feste Formen an. Es steckt mehr Arbeit dahinter, als sich die meisten Vorstellen können und das ganze immer noch Ehrenamtlich.
    Im Groben steht auch der Modus fest, wenn auch nicht ganz so - wie ich ihn für Sinnvoll gahalten hätte - aber ich konnte die anderen nicht vom Gegenteil überzeugen und somit bleibt er so, wei er jetzt festgemacht wurde.
    Nur als grobe Richtschnur, es wird eine Vorrunde und ein PlayOff geben um dann letztendlich die Europäische Crossgolf Nation 2014 zu küren.
    Eine Überflüssige Wertung bleibt aber noch drin (so zumindest in meinen Augen), den besten Einzelspieler. Das ist für meine Begriffe nicht nötig bei einem reine Teamevent - so was gibt es beim RyderCup ja auch nicht. Entweder gewinnt man oder man verliert als Team.

    Dann gibt es ja auch auf Nationaler Ebene weitere Turniere. Bevor es mit der Mitteldeutschen Crossgolf Liga 2014 wieder los geht, gibt es noch ein WarmUp Turnier am 22. März in Elster auf dem Crossgolf Platz.

    Erster Spieltag in der MCL 2014 wird wie im letzten Jahr, Berlin im Tegel Center sein - die Anmeldung ist schon scharf geschalten.

    Es geht also wieder los, freut euch drauf und spielt einfach mit.

  • Golf in der Allianzarena in München

    Es geht wieder los, ich habe diese Woche die ersten Presseberichte gelesen.

    Ich weiß gar nicht, hatte ich von der Reiese letztes Jahr geschrieben? Ich war ja dabei...
    Nee, hatte ich nicht. Es gab von mir nur einen Vorbericht.

    Schade, ich kann euch aber sagen - es war geil und die Crossgolfer haben das ganze Niveau sowohl nach unten wie auch nach oben gehoben. Ich möchte die Golfer jetzt nicht schlecht machen aber die hatten zum Teil echt einen Stock im Ars&§$§. Letztendlich war aber auch gerade die Mischung aus Crossgolfer - Golfer - Minigolfer die richtige um diese Aktion so geil werden zu lassen.

    Ab dem 10 April soll die Bewerbungsphase wieder los gehen - leider ohne mich. Habe leider für dieses Jahr keine Freigabe erhalten. Dafür werde ich die Crossgolfer aber wieder Unterstützen und mit meiner Stimme für Stimmung sorgen.

  • Infos und neue Podcastfolge

    So, heute gibt es noch einmal ein paar Infos und so weiter.

    Für mein Golf Podcast Projekt kann ich euch einen weitere neue Folge empfehlen. Hier habe ich mich mit einen Golfer mit dem Blognamen http://hcp54.de unterhalten. Das sind dann doch knappe 60 Minuten kurzweilige Unterhaltung geworden.

    Desweiteren habe ich noch eine Seite erstellt und mal noch die Quellen genannt, von dem ich Musik und Bilder für das Podcast Projekt bezogen habe. Sollte man schon machen und das als eine Art Dankbarkeit werten, wenn man dieses Material kostenlos nutzen kann.

    Für den Podcast habe ich schon noch diverse andere Themen auf Lager, nur sollte das ganze ja ein Podcast über Crossgolf und Golf werden. Aber Golf als solches bietet im Moment mehr und kontroversere Themen an, über die ich erzählen lassen möchte. Dazu brauche ich aber immer wieder noch Gesprächspartner. Falls sich jetzt jemand gewogen fühlt und gern mit mir erzählen möchte - traut euch.

    Kommen wir noch auf die Zugriffe auf den Podcast zu sprechen, die vorletzte Folge war die HS_004_Golf_und_Olympia. Damit scheine ich ja einen Nerv getroffen zu haben. Lagen die Zugriffe für HS_003_Golf_Podcast_Infos noch im Bereich 100-150, so wirft meine Statistik nur für den Januar 454 Zugriffe aus. Anhand der übertragenen Daten kommt das sogar recht gut hin.
    Da ich bisher keine Negativen Kommentare bekommen habe, scheint es doch recht in Ordnung gewesen zu sein. Da bleibt mir nur übrig - Danke zu sagen. Zum einen an meine Gesprächspartner und an alle Hörer.

    Wir hören und lesen uns also wieder....

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.