szmmctag

  • Wer hat denn wirklich geglaubt, das sich im Deutschen Golf was verbessert?

    Im Grunde kann man ja nicht mal mehr den Kopf schütteln über so viel "Waagemut" den der DGV an den Tag legt. Gestern war ja bekanntlich der Tag, an dem Richtungsweisende Entscheidungen auf dem außerordentlichen Verbandstag anstanden.

    Richtungsweisend waren die schon, und wie.
    Auf deisem Verbandstag wurde mehr als nur deutlich, das der Deutsche Golf Verband nicht die Entwicklung von Golf auf ihren Fahnen stehen hat, sondern vielmehr das vermehren und billige Abschöpfen von einfachen generierten Einnahmen.

    Dazu wurde wirklich noch jedes Golf Klischee bedeint, welches in Deutschland im Umlauf ist.



    was haben die denn für schlechte Kastanienblätter geraucht?

    Es wird also weiterhin in Deutschland eine 4 Klassengesellschaft im Golf geben, die Gold, Silber und die ohne Hologramm und ganz hinten kommt leider die VcG.
    Ich würde mich nicht wundern, wenn zum nächsten Verbandstag noch die Platin Karten eingeführt werden.

    Was aber so richtig scheiße rüber kommt, der DGV macht eine Mitgliedergewinnungskampange für reiche, alte Männer.
    Das ist doch wirklich Zukunftsträchtig, da kann man ruhig die Genderdebatte drüber führen.
    Die sind im Verband so weit weg, Golf in Deutschland auf eine breite Gesellschaftliche Basis zu stellen! Augusta in den USA und St. Andrews in Schottland nehmen erstmals Frauen in ihren Reihen auf und der DGV kommt mit so einer Kampange?


    Hier noch der link zur GolfPost mit ihrem Artikel
    hier der link zu spieltGolf.de

    ich muss mich erst mal kalt abduschen um wieder runter zu kommen.....

  • Ich bin schon ein wenig baff

    und kann den Zahlen gar nicht richtig glauben.

    Wie einige wissen, mache ich so nebenher einen kleinen Golf Podcast der sich um alles aber nicht um das allgemeine Turniergeschehen dreht. Gestartet bin ich irgend wann 2013 im Februar und konnte damals gar nicht abschätzen wie sich das entwickelt.

    Themen aus der Meta Golf Ebene gibt es reichlich - aber dazu immer Gesprächspartner zu finden ist schon was ganz anderes. Auch viele, die in der Schriftform (also Blog und Foren) sich äußern, haben immer noch ein wenig "respekt" und trauen sich nicht, sich auch per Audio zu äußern. Trotzdem finde ich immer wieder mutige, die sich mit mir zusammen eine, manchmal zwei Stunden unterhalten.

    Der Grund für diesen Bolgpost ist eigentlich das letzte Thema - HS 011 - DGV stellt sein Konzept für Golf vor - welches ich zusammen mit zwei PGA Professionals aufgenommen habe. Das Thema muss doch sehr interessieren, denn allein nach nur 2,5 Tagen Online, hat allein diese Folge 5.300 Aufrufe gehabt. Das ist mehr als jede andere Folge insgesamt.

    Natürlich freue ich mich darüber, das sich allein für das Nischenthema Golf und dann auch noch speziell die Meta Themen, so viele interessieren. Deshalb auch die Bitte hierfür, wenn jemand Lust hat oder auch ein spannendes Thema - schreibt mich an und kommt doch einfach mal auf ein Gespräch vorbei.

    Ich hoffe, wir hören uns alle wieder....

  • Ich war wieder einmal fleißig,

    aber nicht ganz allein. Letzte Woche habe ich zusammen mit zwei PGA Pros einen Podcast aufgenommen, wo wir über die geplante DGV Reform gesprochen haben.
    Erstaunlicherweise ist uns da eine ganze Menge eingefallen und ich möchte mich bei beiden noch einmal recht Herzlich bedanken - es war interessant und auch Lehrreich für mich.

    Wer sich den Podcast mal anhören möchte, kann das hier tun.
    Noch besser ist es natürlich, wenn ihr euch die Feed Adresse in den PodCatcher eurer Wahl ladet und zu regelmäßigen Hörern/Innen meines Golf Podcasts werdet. Mögliche Dateiformate sind m4a, mp3, ogg und auch links gleich zu Instacast oder iTunes sind dort unter Abonnieren zu finden

  • Richtig coole Werbung

    Richtig coole Werbung kann man anscheinend nur dann machen, wenn man nicht in der Materie drinn steckt. Den Beweis meiner These hat ja vor ein paar jahren der DGV gemacht. Leider hat der DGV das peinliche Video wieder von YouTube gelöscht - so bleibt euch wenigstens die Peinlichkeit erspart. Oder es findet sich noch jemand, der das noch mal hoch lädt.

    Ach, ich habe da doch noch eins gefunden:

    Wie man so was richtig macht, zeigt ein Video von der HSBC - da kommt doch richtig Lust auf auf Crossgolf.

  • Das ist doch mal eine gelungene Fassung vom "The Masters"

    Da bin ich doch die Tage über ein wirklich interessantes Video gestolpert, was "The Masters" erst einmal in das richtig Licht rückt.
    So muss man sich auch das EUGC 2014 in Köln vorstellen - nur das das eben noch geiler war. Aber schaut es euch erst mal an und drückt uns die Daumen für den EUGC 2015 in London.

  • Das letzte Golf Turnier für 2014 steht an

    Und ich bin bis über beide Ellenbogen in der Arbeit. Wer noch nie ein Turnier organisiert hat, weiß gar nicht was er verpasst.

    Durch einen Freund und auch durch das aufgeschlossene Verhalten von Eicko Schulz-Hanßen dem Geschäftsführer von St. Leon-Rot ist es gelungen, für unser letztes Turnier noch 3 geile Preise zu bekommen.
    Warum St. Leon-Rot? Ganz einfach, im nächsten Jahr findet dort der Solheim Cup statt und es gibt auch unter den Crossgolfern sehr viele die Golf Verrückt sind und sich das sehr gern ansehen wollen.




    Wir hoffen natürlich, das sich noch viele finden werden und das Turnier mitspielen wollen. Es ist ja auch gleichzeitig das letzte Wertungsspiel in der Mitteldeutschen Crossgolf Liga 2014.

  • Nach dem Turnier ist vor dem Turnier

    Tja, so schnell kann es gehen. Kaum lag man mal im Mittelfeld und schon katapultiert es mich wieder einmal an die Spitze der Tabelle - wenn auch nur für ein Turnier.
    Wir haben ja die Crossgolf Safari gespielt und bei diesem Golf Turnier sind alle Ziele durch Tiere ersetzt worden. Was wir alles als Ziele hatten, könnt ihr auf der Vereins Homepage in der Galerie sehen.

    Was nun zu meinem Erfolg führte - keine Ahnung. Ich habe zwar eine Woche vor dem Turnier schon mal die Schläger schwingen können aber all zu oft bin ich dieses Jahr leider nicht dazu gekommen. Das schlägt sich natürlich in allen Tabellen wieder. Da bringt ein einzelner Sieg nicht all zu viel.

    Somit habe ich dann auch beim letzten Turnier dieses Jahres nichts mehr mit demAusgang zu tun und kann befreit aufspielen und so richtig schön Befreit aufspielen und den anderen das Gewinnen mal so richtig schwer machen. Zumindest in der Mitteldeutschen Crossgolf Liga ist ja bei den Männern noch alles möglich (nicht für mich).

  • Pebble Beach Golf ist durch

    und ich habe mich nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
    Eigentlich lief alles recht gut, ich hatte einen nicht all zu schlechten Start aber am Ende habe ich mir dann wirklich was eingefangen. Ich habe den Ball einfach nicht auf diesen Hügel hoch zum Pavillon bekommen und mir somit die maximal Schlagzahl eingefangen.

    http://uhc-elster.de/urbangolf/public/Bilder/2014/Pebble_Beach_Dixforda/IMG_7439.jpg

    Aber schön war es trotzdem - schon allein weil es auch alle nanderen gefallen hat, trotz des Regens, den wir zwischen durch hatten.

    Noch mehr findet ihr hier auf unserer Seite....

  • Morgen geht es zum nächsten Turnier

    Auch wenn ich schon eine ganze Weile nichts geschrieben habe - ich lebe noch und genau so lange wie ich nichts geschrieben habe, habe ich auch kein Golf mehr gespielt. Es wird morgen also bei mir nicht um einen Blumentopf oder so gehen.

    Eigentlich Schade, aber beim 3. Wertungsspiel in der Mitteldeutschen Crossgolf Liga bin ich schon viel zu weit zurück - um da noch was großes reißen zu können.

    Gespielt wird dieses mal in Pebble Beach Dixförda und die Wetterprognose deutet nicht auf Sonneschein usw hin. Aber wir freuen uns, wieder dort spielen zu können, denn der Betreiber hat wieder gewechselt und die erstenBetreiber sind wieder am Ruder und so sollte es doch wieder super laufen.

    geile Aussicht vom Berg

    Ganz so sonnig wie auf dem Bild muss es nicht sein, aber ein wenig wäre schon wünschenswert.

  • Golf in Hopeman, Schottland

    So, heute kann ich euch ein paar Bilder von Hopeman in der Nähe von Nairn zeigen.

    Wer Golfbälle verlieren will, ist hier verdammt richtig. Dafür bekommt man auch eine wirklich geile Wiese für £25 auf 18 Loch.

    tmp_14717-Camera HDR Studio - 1407605116181372835363tmp_14717-Camera HDR Studio - 1407605110852620686052
    Wer jetzt denkt, den Ball Suche ich im Ginster - vergesst es, es ist Stachelginster und schlimmer als Stacheldraht.

    tmp_14717-Camera HDR Studio - 1407594745368-2057421037tmp_14717-Camera HDR Studio - 14075934634621026222515

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.