Na ja, nicht ganz. Für mich sind die neu aber das Licht der Welt haben sie schon vor einer ganzen Weile erblickt.
Jedenfalls habe ich jetzt ein MacGregor Tourney Eisenset hier das ich in der eBucht geschossen habe und das musste doch gleich noch auf dem Platz "ausgeführt" werden. Zu aller erst aber ein kleiner Vergleich mit meinen alten Schlägern. Die Schäfte sind alle um 1 inch kürzer als meine alten Schläger, also werde ich da erst mal sehen müssen wie es damit läuft. Vom aussehen her sind sie noch gut genug für mich zum rumhacken.

Na ja gut, spielen konnte man das zu Beginn ja nicht nennen was ich da abgeliefert habe - Hacken ist noch geprahlt. Fast alle Schläge getoppt und wenn ich sie mal erwischt habe, dann hatten sie nur die halbe Weite wie sie sonst gehen. Oh oh oh, da steht mir noch jede Menge Arbeit im Hause wenn ich mit denen weiter spielen will.

Komischer Weise, ging es nach den ersten 9 Loch besser aber nur mit dem 7er und 9er. Die aber auch nur bei Annäherungsschlägen. Das 5er wollte auch nach 18 Loch noch nicht. Letztendlich waren die Scores aber nicht ganz so schlecht wie ich zum Anfang vermutet habe.

Morgen wenn das Wetter mitspielt, geh ich noch mal 18 Loch und schau mal wie sie sich dann anfühlen.

Ich bin jedenfalls nicht Unzufrieden damit - Zufriedenheit ist aber auch noch was anderes ;)